Photovoltaik-Anlage, Haustür und Fenster sind installiert

Ich zähle 15 Photovoltaik-Module:IMG_20150708_115532 (Medium)

Jetzt scrollt mal nach oben und vergleicht mal mit dem 3D-Rendering. Na sieht doch fast schon genauso aus 😉

Laut Baubeschreibung sollten die PV-Module übriges SunPower X20 Signature black-Module sein. Allerdings ist die Info etwas verwirrend. Viebrock schreibt hier was von X20 und 335 Watt:
https://www.viebrockhaus.de/vorteile/energiesparhaus-bauen/photovoltaikanlage.html

24 SunPower Signature black X20 Module mit einer Leistung von je 335 Watt erzielen ein Gesamtergebnis von 8,04 kWp. Um dieselbe Leistung zu erbringen wären 33,5 herkömmliche Module à 240 Watt auf dem Dach zu installieren.

Dabei gibt es in dem dort verlinkten PDF nur X20 mit 327 Watt und X21 mit 345 Watt.

2015-07-09 21_59_30-sp_X21_345_327_BLK_ds_DE_A4MC4_508718A (1).pdf

Schauen wir mal ins Angebot:
2015-07-09 22_03_22-0602_0001.pdf 2015-07-09 22_03_53-0603_0001.pdf

Dort ist die Rede von 3,3 kWp und 1,6 kWp bzw. insgesamt 4,9 kWp. Rechnen wir 4,9 kWp durch 15 kommen wir auf 327 Watt. Also sind es X20-327-BLK Module und keine 335 Watt.

Wir haben damals übrigens 500 € runtergehandelt und das „greenline“-Paket war 30% günstiger wegen der 60 Jahre Viebrockhaus-Aktion. Wir machen mal einen Preisvergleich, ob sich das gelohnt hat. Über Sunpower findet man so gut wie keine Preise. Die sind quasi der Mercedes in dem Segment und vertreiben kaum über Online-Shops. Im Netz habe ich Preise von 600-620 € pro Modul gefunden, wobei ich nicht weiß wie aktuell die Preise sind. Nur für die Module würden wir dann bei 9.000 € rauskommen. Installation, Wechselrichter usw. kommen dann ja noch oben drauf. Wenn die Preise aktuell waren, wäre das ein „normaler“ Preis.

Eine 5 kWP Anlage von Solarworld kostet ohne Montage, Lieferung, etc. 7.300 €:
http://www.sonnenblume-solar.de/Preis-Photovoltaik-SolarWorld-5-kWp.114.0.html

Das Paket besteht aus:

20 Solarworld Sunmodule Plus SW 250 poly
1 Wechselrichter Kostal Pico 5.5
Auch mit SMA-Wechselrichter gegen Aufpreis lieferbar
Montagesystem Fabrikat SolarWorld Sunfixplus einlagig
Verbindungsschrauben in VA-Qualität
120 m Suncable Solarkabel 6 mm2
Zubehör(Befestigungsmaterial, Stecker)

*Zuzüglich Versandkosten, Montagekosten und Netzanschlusskosten

Allerdings wären diese Module nicht tiefschwarz, nicht monokristallin (polykristalline Module haben einen schlechteren Wirkungsgrad) und sie benötigen 20 Module und damit 40 m² Dachfläche. Mein Setup benötigt nur 26 m² Fläche. Mein Dach hat also viel mehr Potential.

Wer aber genau hingeschaut hat, hat nicht nur die PV Anlage, sondern auch Fenster entdeckt. Auch die sind wie die Dachziegel eine Woche zu früh dran. Das freut uns doch:

IMG_20150708_133936 (Medium)IMG_20150708_133910 (Medium)IMG_20150708_133922 (Medium)

Die Haustür wurde auch schon eingebaut. Sie ist noch abgeklebt. Den Schlüssel haben wir übrigens schon erhalten:IMG_20150708_133859 (Medium)

Im Keller wurde dann auch noch gemauert:IMG_20150708_133744 (Medium) IMG_20150708_133810 (Medium) IMG_20150708_133824 (Medium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.