Umlaufende Perimeter-Dämmung seit 2015 Standard

Wir haben unser Haus im Jahr 2014 bestellt und letztes Jahr war es wohl noch so, dass die Steinwolle ab der Bodenplatte auf die Wand montiert wurde. Im Bemusterungstermin hatte man uns daher wegen der geplanten bodengleichen Terrasse für ca. 300 € Aufpreis auf der West-Seite eine wasserdichte Perimeter-Dämmung verkauft.

Gestern sah ich aber auf der Baustelle, dass die Perimeter-Dämmung um das ganze Haus herum ausgeführt wurde:2015-06-18 00_48_53-P1020831.JPG - Windows-Fotoanzeige

Diese ist ca. 40 cm hoch. Erst darüber folgt dann die Steinwolle. Hinter der Perimeter-Dämmung scheint auch noch so etwas wie Teerpappe zu sein und das ganze ist auch noch mit Bitumen vollgekleistert, damit es wasserdicht wird.

Die Bestätigung, dass das ab diesem Jahr Standard ist, kam übrigens vom Bauleiter:

Wir haben den Standard seit Anfang diesen Jahres geändert.
Seid Januar wird die Sockelausbildung umlaufend entsprechend einer erhöhten Terrasse ausgebildet.
Diese wird Ihnen jedoch nicht in Rechnung gestellt.

Mit freundlichen Grüßen aus Kerpen

Dann sagen wir mal Danke schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.