Gerüst und Erdgeschossmauern stehen

Stein auf Stein, das Viebrockhäuschen wird bald fertig sein. Das Erdgeschoss hat heute Form angenommen. Man beachte auch das Gerüst im Hintergrund, das bereits auf doppelte Höhe aufgebaut wurde (vermutlich für das spätere Klinker-Verblendmauerwerk).

P1020813 (Large)P1020801 (Large)

 

Der Hauseingang. Links die zwei Fenster gehören zur Küche, rechts das Fenster zur Garderobe:

P1020809 (Large)

 

Gerade aus durch die Haustür und schon geht es durch die baldige Doppeltür ins Wohnzimmer:

 

 

 

P1020808 (Large)

 

Links neben dem Küchenfenster scheint man das Loch der Zeitkapsel sehen zu können, wobei mich das jetzt wundert, weil ich davon ausging, dass die im Klinker liegen würde und nicht gleich in der Wand:

P1020807 (Large)

P1020808 (Large)

 

Hier noch mal zum Vergleich der EG-Grundriss:

2015-05-22 10_31_44-grundriss-final.pdf

Maurer legen erste Ytong-Schicht

Zur Erinnerung: Die Bodenplatte wurde erst gestern gegossen. Heute steht schon die Lieferung Ytong-Steine darauf und die erste Schicht wurde ebenfalls schon geklebt. Wir hoffen die Wasserwaage ist korrekt justiert, denn die erste Reihe ist bekanntermaßen die wichtigste.

IMG_20150614_211504

Das Fundament für die Stütze geht wie beim letzten mal berichtet noch deutlich tiefer in de n Boden. Die Höhe wurde übrigens mit einem Laser vermessen, damit sie auch wirklich exakt so hoch wie die restliche Bodenplatte liegt. Ob dort auch Ytong genutzt wird?

IMG_20150614_212554

Wir haben uns dann auch mal in den Keller geschlichen.

P1020725P1020727IMG_20150614_213913

Oben angekommen hat uns aber gleich der Sheriff erwischt

P1020794

Ach ja und ein Silo und diverse Schutt-Container wurden auch angeliefert

P1020798

Bodenplatte #2

Die zweite Bodenplatte wurde heute fertiggestellt. Hoffe ich zumindest. Um 17 Uhr musste ich weg und die Mitarbeiter von Viebrock warteten mal wieder. Diesmal 3 Stunden auf Beton und Pumpwagen.

Als ich fuhr fingen sie gerade an die Schächte aufzufüllen. Diese dienen dem nicht unterkellerten Bereich der Abstützung, so dass alles auf einem gleich stabilen Untergrund steht.

IMG_20150610_200900IMG_20150610_200343

 

Kellerbau mit Fertigelementen

Bei Viebrock ist aktuell scheinbar der Wurm drin. Eigentlich sollte der Keller letzte Woche Freitag stehen. Da aber die Wandelemente nicht lieferbar waren, verzögerte sich das auf heute. Damit nicht genug, mussten die Mitarbeiter dann aber noch weitere 7 Stunden auf die Wandelemente warten.

Aus diesem Grund konnte der Keller heute auch nicht fertig gestellt werden. Das Befüllen der hohlen Wandelemente mit Beton verzögert sich damit auf den nächsten Tag.

Hier ein paar Impressionen:

P1020642 (Large)

AkNcDwatHAvh7K4NMLcm4zsDAO0PYAvd5WdpmeGaDnuF

AsZFiWa4iIOzyE3eCc7SX8gwpXBpIQuk1HwQUorTHg4q

 

Die Kelleraußenwände stehen:

P1020517 (Large)

 

Dann wurde die Luft-Wasser-Wärmepumpe mit dem Namen „NIBE F750 E EM 3X400V“ oder kurz „Heizung“ reingehoben:

P1020522_2

2015-06-01 22_16_23-Greenshot (Large)

Und zum Schluss den Deckel drauf, damit alles frisch bleibt:

P1020564_2 (Large)

 

 

 

 

Bodenplatte gegossen und Kranplatz (= PKW Stellplatz) fertig

Von der Bodenplatte ist quasi nichts zu sehen, da sie fein säuberlich mit Folie abgedeckt wurde:

IMG_20150524_134810 (Large)

 

Aber wir freuen uns, dass wir schon da parken können, wo später unsere Stellplätze bzw. Garage eingeplant ist:

IMG_20150524_134820 (Large)

IMG_20150524_134835 (Large)

 

IMG_20150524_134921 (Large)

 

Dort wird in ein paar Tagen der Kran seinen Platz finden. Spätestens Ende der Woche soll es soweit sein, wenn der Keller gebaut wird.

Die Verschalung für die Bodenplatte wird angefertigt

Man erkennt den zurück versetzten Hauseingang bereits auf dem Keller-Niveau:

20150522043138

 

Was uns sehr gelegen kommt ist weiterhin der Kranplatz. Der entspricht so ziemlich der Position unserer Stellplätze und geplanten Garage. Daher werden wir in dem Punkt gar nicht mehr viel machen müssen. Glück muss man haben.

20150522043139

 

Eigentlich sollte heute schon der Beton kommen, aber das Bestellfax von Viebrock ist wohl nicht angekommen und damit verzögert sich das auf morgen.