Das Badezimmer in 3D

Viebrockhaus hat uns heute den Badezimmer-Entwurf gesendet:

2015-05-22 10_48_44-Badplanung1.pdf

2015-05-22 10_49_13-Badplanung2.pdf

2015-05-22 10_49_22-Badplanung4.pdf

 

Was danach noch geändert wurde:

  • Badewanne soweit in die Wand geschoben, dass sie bündig mit der Sichtschutzmauer endet
  • Handtuchheizkörper gegenüber der Badewanne2015-05-22 10_48_44-Badplanung1_22015-05-22 11_00_57-2015-05-22 10_31_38-grundriss-final.pdf.png - Windows-Fotoanzeige
  • Typ der Badewanne gegen eine symmetrische getauscht, so dass man beim Liegen auch in den Raum schauen kannvilleroy_boch_my_art_duo_badewanne_l_180_b_80_h_50_cm_weiss_vb_bq180mya2v_1a

Erst später haben wir dann noch gemerkt, dass neben dem linken Waschbecken ein Abluftkanal zum Dach vergessen wurde in 3D einzuzeichnen:

bad-abluft

Deswegen haben wir im finalen Grundriss per Trockenbau eine Wand davor gesetzt, damit es einheitlich aussieht:

2015-05-22 10_57_29-2015-05-22 10_31_38-grundriss-final.pdf.png - Windows-Fotoanzeige

 

Also immer schön aufpassen und noch mal den 3D Entwurf mit dem Grundriss vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.